Bahrain Nationalflagge 1932 bis 2002 - 90 x 150 cm

Bahrain Nationalflagge 1932 bis 2002 - 90 x 150 cm
Klick zum vergrössern
Neu!! Aus wetterfestem Polyester-Stoff! Bei 30 Grad waschbar mit 2 Messingösen zum befestigen am Mast. Die Mastseite ist mit einem weißen Saum zusätzlich verstärkt und der Rand ist doppelt umsäumt. Siehe Bild!!
Stück Preis 
4.90 € inkl. MwSt., zzgl. VersandLieferzeit: 1-3 Werktage*
Auf Lager - x

Bedeutung / Ursprung der Flagge:

Nationalflagge Rot ist im Bereich des Indischen Ozeans eine Flaggenfarbe mit großer Tradition und großer Verbreitung, von den Küsten Arabiens, über Sansibar bis zu den Maldiven. Es hat eine enge Beziehung zum Islam, denn Rot ist die Farbe: 1.) der Scherifen von Mekka, 2.) der Charidschiten und Ibaditen, und 3.) der Nachkommen des Kalifen Ali. Vor 1915 verwendeten viele arabische Länder eine einfarbige rote Flagge. 1820 schlossen einige Emirate im Bereich des Persischen Golfes einen Allgemeinen Seevertrag mit Großbritannien, welcher die Seeräuberei in dieser Region unterbinden sollte. Als Zeichen der Akzeptanz fügten viele arabische Emirate ihren traditionell roten Flaggen einen weißen Streifen an, oder ergänzten andere weiße Strukturen, Ränder usw. So trug die Flagge Bahreins ebenfalls einen weißen Streifen in der roten Fahne am Flaggstock. Die heutige Flagge Bahreins wurde wahrscheinlich im Jahre 1932 eingeführt. Das rote Flaggentuch wurde durch eine Zickzacklinie vom weißen Streifen getrennt, aber angeblich wird immer noch vereinzelt die alte Version verwendet. Diese Flagge wurde am 22.02.2002 ein wenig verändert. Die Anzahl der weißen Zacken in der Flagge wurde von acht auf fünf reduziert.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche Zahlung und Versand.