Äquatorial Guinea - 90 x 150 cm

Äquatorial Guinea - 90 x 150 cm
Klick zum vergrössern
Neu!! Aus wetterfestem Polyester-Stoff! Bei 30 Grad waschbar mit 2 Ösen zum befestigen am Mast. Die Mastseite ist mit einem weißen Saum zusätzlich verstärkt und der Rand ist doppelt umsäumt. Siehe Bild!!
Stück Preis 
4.90 € inkl. MwSt., zzgl. VersandLieferzeit: 1-3 Werktage*
Auf Lager - x

Bedeutung / Ursprung der Flagge:

Republik Äquatorial-Guinea Staats- und Marineflagge Die Flagge Äquatorial-Guineas zeigt drei waagerechte Streifen in Grün, Weiß und Rot mit einem flachen blauen Dreieck im Liek. Die Staats- und Marineflagge führt zusätzlich im weißen Mittelstreifen das Staatswappen. Die Flagge wurde am 12.10.1968 anlässlich der Unabhängigkeit von Spanien eingeführt. Blau steht für das Meer, Grün für die Landwirtschaft und die Naturschätze, Weiß für den Frieden und Rot für das im Kampf um die Unabhängigkeit vergossene Blut. Im Staatswappen ist auf einem silbernen Schild ein Mangrovenbaum abgebildet, darüber sechs goldene sechszackige Sterne. Nach anderen Quellen, soll der Baum angeblich ein Maulbeerbaum sein, unter dem in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts die Spanier und König Bonkoro von Bata einen ersten Vertrag abschlossen. Die goldenen Sterne über dem Wappen symbolisieren das Festlandsgebiet und die fünf Inseln des Staates. Unter dem Schild lautet die Aufschrift: "Einheit, Frieden, Gerechtigkeit". Zwischen 1973 und 1979, in der Zeit der Herrschaft von Macia Nguema, galt vorübergehend ein anderes Wappen.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche Zahlung und Versand.