China - 1 - 150 x 250 cm

China - 1 - 150 x 250 cm
Klick zum vergrössern
Neu!! Aus wetterfestem Polyester-Stoff! Bei 30 Grad waschbar mit 3 Ösen zum befestigen am Mast. Die Mastseite ist mit einem weißen Saum zusätzlich verstärkt und der Rand ist doppelt umsäumt. Siehe Bild!!
Stück Preis 
15.00 € inkl. MwSt., zzgl. VersandLieferzeit: 1-3 Werktage*
Auf Lager - x

Bedeutung / Ursprung der Flagge:

Die Flagge wurde erstmals am 1.10.1949 gehisst. Sie ist Rot mit einem großen und vier kleinen goldenen Sternen im inneren Obereck. Rot ist nicht nur die Farbe des Kommunismus, sondern auch des chinesischen Han-Volkes. Die 5 Sterne symbolisieren China, Mandschurei, Mongolei, Sinkiang (Ostturkestan) und Tibet, aber auch die Partei und die vier Werktätigenklassen: Arbeiter, Bauern, Kleinbürger und "patriotische Kapitalisten" Die Flagge des Kaiserreichs war gelb mit einem blauen Drachen, der den Osten darstellte. Eine Flagge im europäischen Stil wurde erst 1880 angenommen. Die Farbe Gelb ist die Farbe der Mandschuren und die Farbe der mandschurischen Qing-Dynastie. An ihre Stelle trat 1912 eine Flagge mit fünf waagerechten Streifen, die die fünf Rassen Chinas repräsentieren sollten (Han-Chinesen, Mandschuren, Mongolen, Tibeter und Tschuang), wobei Rot für die Han oben lag. Die um dieselbe Zeit von der Guomintang angenommene Flagge war rot mit einer blauen Oberecke mit einer weißen Sonne. Dieser Teil war 1895 die Flagge der chinesischen Regenerationsgesellschaft. 1928 wurde die Guomintang-Flagge zur Nationalflagge. Die Flagge der Volksbefreiungsarmee dagegen war rot mit einem goldenen Stern in der Oberecke mit den Zahlen "1" und "8", die für das Gründungsdatum 1. August 1928 standen. Dies ist heute die militärische und Kriegsflagge Chinas. Die Flagge der Volksrepublik wurde erst am Tage der ihrer Ausrufung angenommen.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche Zahlung und Versand.